Andreas Bender

Der junge, unkonventionelle Selfmade-Winzer Andreas Bender produziert in seiner Heimatregion an der Mosel und in der Pfalz hochklassige Weiß- und Rotweine.
Andreas Bender aus Leiwen an der Mosel ist ein qualitätorientierter, junger, engagierter Selfmade-Winzer, der abseits ausgetretener Pfade seinen eigenen, erfrischend unkonventionellen Weg geht.
In seiner Arbeitsweise orientiert er sich am französischen Modell des „Négociant éleveur“: Bender, der selbst auch einige Rebberge besitzt, kooperiert mit Traubenproduzenten an der Mosel und in der Pfalz, die nach seinen hohen Qualitätsstandards das ganze Jahr über rund 15 Hektar bewirtschaften. Er legt größten Wert auf sorgfältige Weingartenarbeit, sucht sich jeweils die besten Lagen und selektioniert daraus die besten Trauben für seine hochklassigen Weine.

Der aus einer Winzerfamilie stammende Bender hat sein ganzes Leben mit Wein zu tun, kennt aufgrund seiner mehrjährigen Tätigkeit im Weinhandel die Wünsche der Kunden sehr gut. Vor einigen Jahren verschrieb er sich dann ausschließlich dem Winzerdasein und startete sein eigenes Weinprojekt. In seiner Arbeitsphilosophie verbindet Bender hohen Qualitätsanspruch, ein Gefühl für gute Böden und erstklassiges Traubengut, behutsame Kellerarbeit, altes Winzerhandwerk und neues, zeitgemäßes „Wein-Denken“ – gut sichtbar etwa an der Etikettengestaltung.

Leicht zugängliche Weine, die jeden Tag Spaß machen, den Einsteiger nicht überfordern und den Kenner nicht langweilen: Das gilt für die drei Basis-Cuvées von Andreas Bender, die kurz und signifikant Der Rote, Der Weiße und Der Rosé heißen.
In Bezug auf Anspruch und Qualität eine Stufe höher: die reinsortigen Weißburgunder, Pinot Noir, Merlot und Cabernet Sauvignon, deren Trauben, so wie jene für die Basis-Cuvées, aus der Pfalz stammen.
Besonders am Herzen liegen Bender seine Top-Weine, zwei Rieslinge, die er an der Mosel, teilweise aus familieneigenen Rebgärten produziert: der trockene Paulessen in moderner Stilistik und der klassisch-edelsüße Hofpäsch, beide benannt nach jahrhundertealten Hausnamen seiner Familie in Leiwen.

Ob unkomplizierte Basis-Cuvée, anspruchsvoller Pinot Noir oder Top-Riesling von der Mosel: Für alle Weine von Andreas Bender gilt – sie machen Spaß beim Trinken, ein Glas macht Lust aufs nächste!